öffentliche Sicherheit und Ordnung


öffentliche Sicherheit und Ordnung
öffentliche Sicherheit und Ordnung,
 
Grundbegriff des Polizei- und Ordnungsrechts. Der Schutz der öffentlichen Sicherheit umfasst den Schutz vor Schäden, die entweder Gemeinschafts- oder Individualgütern drohen. Zu den Gemeinschaftsgütern zählen die verfassungsmäßige Ordnung, besonders der Bestand des Staates und seiner Einrichtungen und dessen rechtmäßiges Funktionieren, sowie die Rechtsordnung in ihrer Gesamtheit. Zu den Individualgütern rechnen insbesondere Leben, Gesundheit, Freiheit und das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Einzelnen. Unter dem Schutzgut öffentlicher Ordnung ist die Gesamtheit jener ungeschriebenen Regeln für das Verhalten des Einzelnen in der Öffentlichkeit zu verstehen, deren Beachtung als unerlässliche Voraussetzung eines geordneten staatsbürgerlichen Gemeinschaftslebens betrachtet wird. Die Bedeutung dieses Schutzgutes, die den sich wandelnden Anschauungen der Zeit unterliegt, ist heute in den Hintergrund gerückt, weil im modernen Rechtsstaat fast alle für die Gemeinschaft wesentliche Schutzgüter Gegenstand einer gesetzlichen Regelung sind, die auch die hoheitlichen Eingriffsmöglichkeiten normiert. Verstöße gegen die öffentliche Ordnung (z. B. unzulässiger Lärm) können durch Geldbuße geahndet werden (§§ 116 ff. Ordnungswidrigkeitengesetz).
 
Von der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ist der Strafrechtsbegriff der öffentlichen Ordnung (7. Abschnitt des StGB, §§ 123 ff.) zu unterscheiden (z. B. Landfriedensbruch).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung — ist ein Begriffspaar aus dem Polizei und Ordnungsrecht. In den letzten Jahren wurde in den Sicherheits bzw. Polizei und Ordnungsgesetzen bei gleichzeitiger Nennung der beiden Termini dogmatisch korrekter Weise auf die Formulierung „Öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Recht der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung — Öffentliche Sicherheit und Ordnung ist ein Begriffspaar aus dem Polizei und Ordnungsrecht. In den letzten Jahren wurde in den Sicherheits bzw. Polizei und Ordnungsgesetzen bei gleichzeitiger Nennung der beiden Termini dogmatisch korrekter Weise… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeines Gesetz zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in Berlin — Das Allgemeine Sicherheits und Ordnungsgesetz des Landes Berlin (ASOG) enthält in erster Linie die Aufgaben, Zuständigkeiten und Befugnisse der Berliner Ordnungsbehörden und der Berliner Polizei. Der vollständige Name lautet Allgemeines Gesetz… …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentliche Sicherheit — Die öffentliche Sicherheit umfasst nach allgemein anerkannter Definition die Unversehrtheit der objektiven Rechtsordnung, der subjektiven Rechte und Rechtsgüter des Einzelnen und von Einrichtungen und Veranstaltungen des Staates. Die öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit — Logo des Bundesministeriums für Inneres, dem die Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit angehört Die Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit (GDföS) ist in Österreich eine Organisationseinheit des Bundesministeriums für Inneres,… …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentliche Verwaltung — ist der Oberbegriff für die Verwaltungen, die Aufgaben des Staates oder anderer Körperschaften des Öffentlichen Rechtes wahrnehmen. Nimmt sie Aufgaben des Staates wahr, ist sie der administrative Teil der Exekutive (vollziehenden Gewalt). Deshalb …   Deutsch Wikipedia

  • öffentliche Ausgaben — öffentliche Ausgaben,   die Ausgaben des öffentlichen Sektors (Gebietskörperschaften und Sozialversicherung). In dieser Abgrenzung sind öffentliche Ausgaben identisch mit Staatsausgaben im weiteren Sinn; Staatsausgaben im engeren Sinn umfassen… …   Universal-Lexikon

  • öffentliche Ordnung — öffentliche Ordnung,   öffentliche Sicherheit und Ordnung …   Universal-Lexikon

  • Öffentliche Trägerschaft — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sicherheit — Unzweifelhaftigkeit; Klarheit; Gewissheit; Zuverlässigkeit; Zuversichtlichkeit; Bürgschaft; Pfand; Kaution; Einsatz; Hinterlegung; Schutz; …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.